einsamkeit-überwinden

Unverheiratet und kinderlos : Einsamkeit überwinden

Frage:

Ich war verlobt und stand kurz davor zu heiraten, jedoch änderte plötzlich mein Verlobter seine Meinung und entschied sich eine andere Frau zu heiraten. Ich war am Boden zerstört, fühlte mich gedemütigt und verlassen. Jedes Mal, wenn ich versuche eine andere Beziehung anzubahnen, erlebe ich Misserfolge. Ich wurde von denen verlassen, die ich am meisten liebe und wurde betrogen. So blieb ich unverheiratet, ohne Kinder und wurde immer wieder enttäuscht. Ich bin geduldig, bete und spreche meine Du’as (Bittgebete) und erfüllte meine Pflichten gegenüber Allah subhanahu wa ta`ala (gepriesen sei er). Dennoch fühle ich mich manchmal sehr einsam und leide an Herzschmerz. Ich wünschte ich könnte eines Tages mit einem Lächeln und Freude aufstehen, und ohne Enge in der Brust und einer verwundeten Seele. Wie kann ich diesen Schmerz, denn ich gerade erleide, mildern?

Antwort:

Du hast eine Trennung erlebt, die sehr schmerzend und beschämend für dich war. Du sehnst dich nach der emotionaler Bindung, die du mit deinem Verlobten erlebtest und bist traurig und fühlst dich nun allein ohne ihn. Eine misslungene Beziehung sollte trotz der Erschwernis als ein kontinuierlicher Lernprozess und als Möglichkeit zur individuellen  Persönlichkeitsentwicklung gesehen werden. Es erscheint mir so, als würdest du weitere potenzielle Ehepartner suchen und ehrgeizig deine Heiratsabsicht und deinen Kinderwunsch versuchen zu realisieren. Dieser Prozess löste viele Enttäuschungen aus. Wahrscheinlich machte sich so Unsicherheit und Angst breit, dass du unverheiratet und ohne Kinder dastehen wirst und sich dieser Zustand niemals ändern wird.

Als ersten Schritt zur Überwindung der Einsamkeit wäre es empfehlenswert dich selbst zu akzeptieren. Werde selbstbewusst und sei nicht besorgt oder ängstlich und reflektiere dich selbst. Frage dich, wer du bist als Person und wer du bist in Interaktion mit anderen Personen. Diese Selbsterkenntnis wird dir bei der Verbesserung deiner Beziehungen zu anderen Personen behilflich sein. Wenn diese Akzeptanz und das Selbstbewusstsein erreicht wurde, wirst du in der Lage sein mit anderen zu interagieren und in der Lage sein mehr von dir zu geben. Dein Interesse für andere und weiteren Projekten wird steigen und dieses Selbstbewusstsein wird die Menschen um dich herum auf dich aufmerksam machen. Du wirst bereit sein neue Leute kennenzulernen und das Beste aus deinen sozialen Kontakten zu schöpfen. Um weiter deine Einsamkeit zu reduzieren, kannst du Gruppen und Organisationen beitreten. Hier kannst du in mit anderen in Kontakt treten, die ähnliche Interessen wie du haben. Beispielsweise könntest du einer Klasse beitreten, um dein Wissen in der Religion zu erweitern oder dich ehrenamtlich für ein Thema deines Interessenfelds einsetzen. Mit diesen neuen Erfahrungen wirst du andere Gleichgesinnte treffen und eine soziale Unterstützung erhalten, die dir dabei behilflich sein wird deine Einsamkeit zu mindern.

In guter Gesellschaft zu sein ist ein natürliches menschliches Verlangen. Der Einsamkeitsgedanke steigt und fällt im Laufe der Lebenszeit eines Menschen aufgrund von Erfahrungen und Ereignisse, die im Leben passieren, wie mit dem Verlust von Freunden oder  Angehörigen oder das Verlassen von Geliebten aufgrund eines Umzugs und dergleichen.  Einige Menschen fühlen sie für eine längere Zeit sehr einsam und dies könnte eine Depression auslösen. Wenn diese darunter leiden scheinen sie das Leben aus der ‚,dunkleren Seite‘‘ zu betrachten und verlieren so ihre Zukunftshoffnungen. Alles was sie betrachten sehen sie wie durch geschwärzte Brillengläser und es fällt ihnen sehr schwer irgendetwas positives in ihrem Leben wahrzunehmen. Wenn du einen Therapeuten aufsuchst, um über deine Gefühle zu sprechen, kannst du eine Unterstützung erhalten, die dir dabei behilflich sein könnte deine Unzufriedenheit zu überwinden. Ohne diese professionelle Unterstützung könnte diese depressive Stimmung auf Grund der negativen Gedankenmuster und des Hilflosigkeitsgefühlen schwer überwindbar sein. Du leidest immer noch unter der Auflösung eurer Verlobung und blickst düster in die Zukunft. Besondere Geduld und die positive Einstellung gegenüber dem, was Allah (swt) für dich geplant hat, wird dir bei der Bewältigung deiner Probleme behilflich sein. Nun hast du die Möglichkeit neue Leute kennenzulernen und dich voller Leidenschaft neuen Aktivitäten zu widmen. Weiterhin kannst du die Zeit zur Selbstreflexion nutzen  und dich dem Gebet widmen, das dich bei der Akzeptanz und dem Vertrauen von Allahs (swt) Pläne und seiner göttlichen Weisheit unterstützt.

Dieser Artikel wurde von zwei Autoren erstellet. Amal Killawi, eine Sozialarbeiterin mit der Spezialisierung auf mentaler Gesundheit und Eheberatung sowie Munira Lekovic Ezzeldine, eine Familien- und Ehetherapeutin, die sich spezialisiert hat auf voreheliche Beratung. Bitte achtet darauf, dass die Autoren keine islamische Ausbildung haben und es deshalb auch möglich ist, dass nicht alle religiösen Aspekte beachtet worden sind.

Ein Gedanke zu „Unverheiratet und kinderlos : Einsamkeit überwinden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *