Kurzgeschichte: Die Suche nach der perfekten Frau

Eines Tages traf Ilyas beim Einkaufen einen alten Freund, welchen er schon seit längerer Zeit nicht mehr gesehen hatte. Ilyas erzählte seinem Freund voller Freude über seine Absicht bald zu heiraten und dass er es kaum erwarten könne endlich mit seiner Ehefrau zusammenzusein.

„Was ist mit Dir, hast Du nie ans Heiraten gedacht?“, fragte Ilyas seinen Freund im Anschluss.

Doch sein Freund antwortete nur mit ruhiger Stimme: „Natürlich dachte ich einst daran zu heiraten. In meiner Jugend war ich sogar sehr bestrebt danach. Ich sehnte mich nach keiner anderen Sache so sehr wie danach die perfekte Frau zu finden.” Und der alte Freund atmete tief ein und erzählte mit nachdenklicher Stimme: “Zuerst reiste ich nach Damaskus, um nach ihr zu suchen, wo ich eine wunderschöne Frau traf. Sie war anmutig, liebenswürdig und sehr religiös, aber ihr fehlte es an weltlicher Bildung und aus diesem Grund lehnte ich sie ab und zog weiter. Dann reiste ich durch viele Länder und kam letztlich nach Kabul, wo ich eine schöne Frau traf, die religiös und weltlich äußerst gebdildet war. Sie war großartig in vielerlei Hinsicht, aber wir teilten nur wenig gemeinsame Interessen. Ich lehte auch sie ab und abermals zog ich weiter. Auf der Suche nach der perfekten Frau bereiste ich die ganze Welt und traf viele Frauen. Schöne, gebildete und sympathische…“.

„Und?“, fragte ihn Ilyas neugierig, obwohl er dabei ein ungutes Gefühl hatte, denn sein Freund wirkte jetzt irgendwie schwermütig. Doch Ilyas wollte jetzt unbedingt wissen was geschehen war: „Hast du eine Frau gefunden?“

„Ja, ich habe Sie gefunden.“, antwortete sein Freund und hielt eine Weile inne ohne weiterzuerzählen. Man sah ihm an, dass er zwar körperlich anwesend, aber in Gedanken bereits weit weg war – warscheinlich an einem sehr entfernten Ort.

„Nachdem ich solange gereist war, kam ich nach Kairo und fand sie endlich nach einer anstrengenden und langen Suche. Doch sie war die Mühe wert gewesen. Sie war schön, anmutig und sowohl in religiöser als auch in weltlicher Hinsicht gebildet und engagiert. Sie entsprach vollkommen meinen Erwartungen. Genau Sie war es nach der ich die ganze Zeit gesucht hatte. Ich wusste, dass ich die perfekte Frau gefunden hatte.“

„Warum hast du sie dann nicht geheiratet?“, fragte Ilyas ungeduldig.

„Sofort.“ sagte sein Freund, aber schüttelte dabei seinen Kopf und sagte mit leerem Blick und schwacher Stimme: „Doch, leider war diese Frau auf der Suche nach dem perfekten Mann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.